Donnerstag, 30. Juli 2015

Meine Geburtstagsgeschenke ♥

Hallo ihr Pudernasen!

Wie versprochen zeige ich euch heute meine Geburtstagsgeschenke. Es ist zwar schon vier Wochen her aber irgendwie bin ich bisher nicht dazu gekommen. Diejenigen, die mir auf Instagram folgen, wissen, dass es bei mir in letzter Zeit was ruhiger war nach meinem Geburtstag. Aus diesem Grund war ich auch einfach nicht in der Lage hier aus dem Blog zu arbeiten.

Aber heute zeige ich euch alles! (:




Erstmal möchte ich euch eine Zusammenfassung geben.
Ich habe am 27.06. in meinen Geburtstag gefeiert mit einigen Gästen und mein Gott es war ein toller Abend! Wir haben getrunken und gelacht bis wir irgendwann um halb 2 abkassiert wurden, weil der Kellner Feierabend haben wollte.
(v.o.l nach u.r): Meine Mama hat mir einen Ballon geschenkt mit Füllung, welche aus Konfetti und Luftschlangen bestand und in welchem sich ein Thomas Sabo Anhänger verpackt befand. Es war die 21 von Thomas Sabo und an dieser ist noch ein kleines Hufeisen befestigt. Total toll und ich hoffe, dass das Hufeisen seinen Zweck erfüllt und mir viel Glück für mein neues Lebensjahr bringt.
Weiter habe ich ganz viele Gutscheine bekommen. Zwei mal einen Parfümerie Becker Gutschein, den ich mir gewünscht hatte um mir einen Chanel Lippenstift zu kaufen und einen Douglas Gutschein für ein paar MAC Produkte. Dabei war auch ein selbstgemachter Gutschein, welchem Bares beilag für ein Produkt meiner Wahl.
Unten links seht ihr das Geschenk der Mutter meines Freundes und seiner Oma. Die Oma meines Freundes schenkte mir eine Tasse von Ritzenhoff aus der ich nun regelmäßig meinen Tee oder Kaffee trinke. Die Mama meines Freundes schenkte mir das süße, blaue Armband, was auf dem Muster der Tüte untergeht (Suchbild!) und noch einen MAC Lidschatten, den ihr später auf einem Bild sehen werdet. 
Zuletzt zeige ich auch den Inhalt des Pakets, welches mir meine beste Freundin schenkte. Sie hatte es toll verpackt und ringsherum mit Lollis beklebt, welche ihr auf dem letzten Bild ganz links seht. Zudem waren enthalten: Eine Handcreme, ein Duschgel, eine VS Bodylotion (die riecht so toll !), eine Luxus Maske und den frio Tee in Himbeere (kann ich auch nur empfehlen).

Dann ging es natürlich ans Geld ausgeben. Mein Freund hatte die Woche nach meinem Geburtstag ein paar Tage frei also ging es in die Stadt shopppen!
Erst mal ging es zu Douglas, wo natürlich etwas mit durfte und später zu Parfümerie Becker und das ist meine Ausbeute:


(v.l.n.r): MAC Blush in der Farbe "Margin", ZOEVA 228er (Crease), Chanel Rouge Coco Lippenstift in der Nuance "Mademoiselle" und MAC Paint Pot in der Farbe "Painterly"

Habe alle Produkte schon benutzt und ich bin von allen so so so begeistert. Ich nutze sie täglich/immer wenn ich mich schminke und mit dem Paint Pot verrutscht NICHTS mehr. Der Blush zaubert ein wunderschönes, frisches Ergebnis auf die Wangen und hinterlässt auf den Wangen direkt einen super Glow. Also ein Highlighter - Blush - Duo.
Der Lippenstift von Chanel ist mein zweiter. Ich hatte bereits einen seit ein paar Jahren, welcher ein glänzendes Finish hat und eher sheer auf den Lippen ist. Dieser hier ist aber wunderbar deckend. Als Lipliner nutze ich "Satin Mauve" von essence.
Und ja der Pinsel... WOW! Für die Crease ist er so wundervoll. Er malt präzise NUR in der Crease und auf dem Lid verschmiert er nichts, was ja das Problem ist bei viele 'normalen' Blenderpinseln.
Ich habe von Zoeva schon den 227er und auch von diesem bin ich restlos überzeugt und es werden bestimmt noch mehr Zoeva Pinsel in meine Sammlung einziehen.

Weiter gehts mit den MAC Lidschatten. Zwei davon habe ich von meinem Freund geschenkt bekommen und einen von der Mama meines Freundes.


Vorgeschichte: Ich habe hier eine MAC Wunschliste hängen, welche ich ihm abfotografiert habe und er ist mit Freunden von uns in den Douglas gewandert und hat die Lidschatten gesucht und gekauft. So einen Freund wünscht man sich doch oder? ♥
Alle Farben sind ultragut pigmentiert und super zu verblenden. Besonders Sketch ist hochpigmentiert.
Satin Taupe ist ein absoluter Solokünstler und braucht keinen weiteren Schnick-Schnack. Ihn einfach aufs bewegliche Lid geben und verblende, Lidstrich ziehen, Wimpern tuschen und eventuell Satin Taupe noch am unteren Wimpernkranz auftragen und fertig ist der Look. Er ist etwas Duochrome und sieht deswegen sehr aufwendig auf dem Lid aus. Genauso wie Club.
Cranberry ist geswatcht super toll. Als Monolidschatten auch einwandfrei. Er wird allerdings schwierig, wenn man ihn  mit anderen Lidschatten verblenden will. Denn dann verliert er nämlich seine Intensität und man muss ständig nacharbeiten. Mit ihm muss ich mich noch etwas anfreunden aber ich denke, dass das auch noch wird. Bei Club war es nämlich auch so.

Von meinem Freund habe ich noch einen Gutschein bekommen für einen Tag zu zweit zu einem Ort meiner Wahl. Und ich habe mich für den Zoo in Gelsenkirchen entschieden, in dem ich zwar dieses Jahr schon war, er aber nicht und ich dort auch ein zweites Mal hinfahre.

Das war es auch schon.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche und ein tolles Wochenende.

Eure


Kommentare:

  1. Tolle Geschenke! Den Satin Taupe habe ich auch, der ist mein Lieblingslidschatten. Den Paint Pot Painterly werde ich mir nicht kaufen, da schädliche Mikroplastik enthalten ist.
    Liebe Grüße
    Nancy :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nancy,

      irgendwie wurde mein Kommentar nicht gesendet.
      Ja Satin Taupe ist toll! Ich liebe ihn solo genauso wie Club.
      Ob Painterly Mikroplastik enthält weiß ich nicht und ich muss zugeben, dass ich solche Debatten nicht do verfolge. :-)
      LG, Julia

      Löschen