Dienstag, 2. Juni 2015

Das wird eure Schminkroutine revolutionieren!

Hallo ihr Lieben,

ich habe euch was zu berichten. Ich teste seit einiger Zeit das "beautylighttogo". Kennt ihr das schon?

Nein?

Ihr habt was verpasst! Absolut!

Das "beautylighttogo" ist mit einem Wort zu beschreiben: ERLEUCHTEND.

Seht es als Wortakrobatik, aber es ist so. Ohne das kleine Lichtlein wäre ich nicht mehr bereit mich zu schminken. Ihr glaubt das nicht? Dann lest weiter.


Auf Instagram bin ich wirklich sehr aktiv (@liveitbeautiful) und dort habe ich dieses Schätzchen auch entdeckt. Einige Blogger haben es zugeschickt bekommen und schwärmten in den höchsten Tönen davon.

Ihr müsst euch vorstellen, dass mein Spiegel am anderen Ende vom Zimmer hängt. Zwar nicht an der entgegengesetzen Wand zum Fenster aber an der Wand die an diese anliegt, wenn ihr versteht was ich meine. Meine Schminkkommode steht direkt daneben. Ich bin einfach immer zu faul mir alles aus der Kommode raus zu nehmen und mich an meinen Schreibtisch zu setzen, der direkt vor dem Fenster steht. Also habe ich mich monatelang mit den etwas dürftigen Lichtverhältnissen abgegeben. Bis zu diesem Zeitpunkt wo ich vom "beautylight" erfuhr.

Auch habe ich auf Instagram immer die tollen #eotd Fotos gesehen, die prima belichtet waren. Ich habe diese Fotos auch gerne gemacht allerdings waren sie bei mir immer zu dunkel, wegen den oben genannten Gründen.

Also fiel die Entscheidung: Es musste ein "beautylighttogo" her!

Ich habe Kontakt mit der lieben Susi von Beautylighttogo aufgenommen und durfte mir entgeltlich ein Modell aussuchen.

Ihr könnt wählen zwischen:

  • 4200 Kelvin (neutralweiß)
  • 6500 Kelvin (Tageslichtweiß)

Ich habe mich für die Variante mit 6500 Kelvin entschieden. 

Dann könnt ihr noch zwischen verschiedenen Farben wählen:

  • „Silver Taffeta“ (Silber), 
  • „Oh so Classy!“ (Schwarz)
  • „Sip of Champagne“ (Champagner) 
  • „Candy Crush“ (Rosa) (LE) 

Silber, Champagner und Rosa haben einen perligen Glanz, wie ihr gleich auf den Fotos sehen werdet.


Das tolle Extra: Die Produkte werden in Deutschland hergestellt und nicht aus China oder anderen Importriesen importiert. Für mich ein großer Pluspunkt, weil ich dann weiß, dass das Produkt auf einer 5000 km Reise nicht so schnell kaputt gehen kann zB.

Beautlighttogo verspricht:

Das Logo Beauty Light ist das neue Beauty Tool für dein Make-up in Perfektion! Als Ergänzung zur vorhandenen Grundbeleuchtung versorgt das Logo Beauty Light dein Gesicht mit einer klaren, frontalen Ausleuchtung und verwirklicht die Idee von einem mobilen Licht, das überall einsetzbar ist. Ob zu Hause, im Urlaub oder auf Geschäftsreisen, flaues, graues Licht und unliebsame Schattenstellen gehören fortan der Vergangenheit an. Was du brauchst ist eine Steckdose für das LED-Netzteil (das Kabel ist mit 2,50m so lang, dass du immer eine passende Steckdose finden wirst) und einen saugfähigen Untergrund. Das Prinzip ist einfach. Das Logo Beauty Light wird mit dem Saugnapfhalter direkt am Wand-, Kosmetikspiegel oder an jedem beliebigen glatten und fettfreien Untergrund angebracht. Ob von oben, von links oder rechts: flexibel montier- und ausrichtbar kann der Lichtkegel als Reflexlicht über den Spiegel wirken oder direkt auf dich gerichtet sein. Ist deine Grundbeleuchtung im Raum so ungünstig, dass ein Logo Beauty Light am Spiegel für eine optimale Ausleuchtung deines Gesichtes nicht ausreicht, kombiniere doch einfach mehrere Leuchten und kreiere dir deinen perfekten Lichtrahmen für ein Make-up in Perfektion!

Das Beautylight kommt mit zwei Saunäpfen, mit dem man es am Spiegel befestigen kann. Sie halten auch wirklich perfekt. Das Kabel ist, wie Beautylighttogo oben schon verspricht, lang genug, sodass man wirlich überall eine Steckdose findet. Ich habe mein Beautylight am Spiegel nun mit dem Licht nach unten gerichtet und nicht zu mir ins Gesicht. Mir ergab sich nämlich folgende Erkenntnis: Wenn ich das Beautylighttogo zum Gesicht ausrichte und ich euch mein Makeup abfotografieren mag bilden sich unschöne Streifen auf dem Bild durch das LED-Licht. Wenn ihr das Licht aber etwas Richtung Spiegel dreht seid ihr prima ausgeleuchtet und es bilden sich auf Fotos keine unschönen Streifen.
Ich werde euch am Ende des Beitrages auch mal ein Bild einblenden, wo man sieht wie ich mit Beautylighttogo ausgeleuchtet bin und ohne.

Der Durchmesser des Beautylight beträgt 1,2 cm und ist 30 cm lang, also nicht sonderlich dick und lang sondern eher filigran, wie ich finde. Es fügt sich also gut in das Gesamtbild eures Zimmers ein und wirkt nicht klobig.
Zudem wiegt es nur 150g. Somit ist es perfekt zum mitnehmen geeignet und ihr werdet nur das Paar Schuhe zu viel merken, welches ihr eingepackt habt, aber nicht das Beautylight :-).

Das Gehäuse ist aus Aluminium und hat eine robusten Abdeckung aus Polycarbonat. Somit ist es noch mal zusätzlich vor Stößen etc. geschützt. 

Ich habe euch ja bereits gesagt, dass ich es mir in der helleren Variante mit 6500 Kelvin ausgesucht habe. Ein Grund war folgender: Ihr habt an dem Lämpchen einen Knopf. Wenn ihr diesen länger drückt dimmt sich das Schätzchen auch nicht. Ergo: Wenn euch 6500 Kelvin zu hell sind und ihr euch vor kommt wie vor der Sonne stehend, dann dimmt ihr das Beautylight ganz easy herunter und seid so nicht verstrahlt und könnt euch perfekt schminken! 

Also ich kann euch sagen, ich habe das Schätzchen jetzt seid knapp 7 Wochen und habe noch keinerlei negative Dinge feststellen können!

Der Preis beträgt 34,95€ für die Farben im Standardsortiment und 39,99€ für die LE-Farbe.

Ich bedanke mich an dieser Stelle noch mal bei der lieben Susi, die mir einen kleinen Blogger-Rabatt gegeben hat.

Also kurz: ABSOLUTE KAUFEMPFEHLUNG !!!! ♥

Das ist der Lieferumfang: Kabel, Netzteil, das Beautylight und eine Tasche zum mitnehmen

Oben: Ohne Beautylight
Unten: Mit Beautylight


Ich grüße euch,


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen